Mein Name ist Janet, ich bin Mutter von vier Kindern und handarbeite seit meiner Kindheit aus Leidenschaft. Ich achte stets auf Fairness und versuche nachhaltig zu leben. Vor allem nach meinem fast 2-jährigen Aufenthalt in Bangladesch, wo ich als Auditorin auch in Textilfabriken tätig war, achte ich auf nachhaltige Produkte.
Zudem bringe ich mich ehrenamtlich in unserer Gemeinde ein. Ich bin aktiv in der AG Ökologie und habe mit „Change“ eine DIY-Initiative gestartet, in der wir uns zum „Selbermachen“ von Waschmitteln, Deos, etc. austauschen.
Mit den Mund-Nase-Masken kann ich viele meiner Interessen super verbinden. Ich helfe, nähe und kann auch noch soziale Projekte unterstützen. Pro Maske spende ich zwei Euro an das Waisenhaus in Namibia (ein Projekt meiner Gemeinde).